TIEFGRÜNDIG, NOBEL, FARBIG


..."Gerade hat Michail Lifits seine dritte CD u. a. mit den 24 Préludes op. 34 von Dmitri Schostakowitsch herausgebracht. Faszinierend mit welcher Palette an Farben, mit welch sensiblem und delikat balanciertem Anschlag, mit welcher Noblesse vor allem er diese ebenso tiefgründigen wie pfiffigen Klavier-Miniaturen spielt."...

http://www.radiobremen.de/nordwestradio/sendungen/klassikwelt/michail-lifits100.html