TOLLER KONTRAST


"...Der junge russische Pianist Michail Lifits legt nun die "24 Preludes" (Decca) und das Pianoquintett vor. Und das macht er anders als die russische Schule, nirgends wird gedonnert. Lifits geht bei den verhaltenen Stücken erstaunlich sensibel und impressionistisch ans Werk. Die rasanten Sachen kommen natürlich gewohnt stählern. Toller Kontrast"

© 2021 Michail Lifits.  All rights reserved. 

0